Löten als Lösung

Löten ist nach wie vor eine der gängigen Lösungen, wenn es darum geht Materialien effizient zu Fügen. Ein System wie das Weller WS 81 bietet dazu die wichtigsten Bestandteile.

Um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten und einen Arbeitsplatz für Lötprozesse zu vervollständigen, werden ESD Matten verwendet. Die ableitende Eigenschaft sowie auch die Hitzebeständigkeit und die Beständigkeit gegenüber Lötzinn, sind Eigenschaften, die ESD Matten zur perfekten Ergänzung für Lötvorgänge machen.

Einzelkomponenten des Weller WS 81
Das System besteht aus einem handlichem Lötkolben, einer Versorgungseinheit, an der auch die Temperatureinstellung erfolgt, einer Lötspitze, mit der die Hitze effizient übertragen wird, einer Sicherheitsablage mit einer Aufnahme für den Lötkolben und einem Schwamm, der zu jedem Lötvorgang bereitstehen sollte.

ESD Matten
Um das System zu vervollständigen, kann man eine ESD Matte verwenden. Diese ist ableitend und leitet somit aufkommende Spannungen ab, die beim Lötvorgang entstehen. Ein Löt-Arbeitsplatz, der mit einer ableitenden ESD Matte versehen ist, bietet somit zusätzlichen Schutz.